Fastnacht 2010

18.01.2010, Auszug aus dem Dieburger Anzeigerenkenbach | Von Jens Dörr


Loslassen vom harten Politikalltag durfte anschließend auch Bürgermeister Dr. Werner Thomas, der als Pharao verkleidet mit den „Speeslochfinken“ ein Märchen der etwas anderen Art auf die Bühne brachte (Texte von Horst Kahlen, Musikalische Leitung durch Werner Utmelleki, Kampagnenleitung durch Lothar Wolf). Gesanglich heraus stach dabei Normannenkönig Helmut Sauerwein – als Lohn gab’s die schöne Lolatetre am Ende zur Gemahlin und tosenden Applaus. Die Lolatetre verkörperte Lothar Wolf – obwohl seit nun 22 Jahren auf der Bühne, verschafft der Vorsitzende der Dieburger Sängerlust den Frauenrollen der „Speeslochfinken“ noch immer eine scheint’s nie verblühende sexy Ausstrahlung. Leider habe man nicht jedes Detail der durchdachten Texte hören können, bedauerten nach der Sitzung Zuschauer aus dem hinteren Drittel der „Luha“.



18.01.2010, Auszug aus dem Darmstädter-Echo


So wie die Herren von den Speeslochfinken, die es an den ,,Hof des Pharao“ verschlagen hat. Mit umgetexteten Partykrachern, wie dem ,,Fliegerlied“, erzählen sie die Geschichte von Pharao Tut-nur-so, dargestellt von Werner Thomas und seiner unverheirateten Tochter Lolatetre, wunderbar dargeboten von Lothar Wolf. Dank Schminke und schauspielerischer Leistung könnte der tatsächlich als Frau durchgehen. Die Lieder animieren zum Mitklatschen und der Vortrag erntet erstes Gegröle.